Blog 21. Apr. 2022

Franchisegeber Kurzinterview Fronius

1. Bitte beschreiben Sie uns kurz Ihr Geschäftsmodell?

Wir sind Kfz-Sachverständige aus Leidenschaft.

Als freie Kfz-Sachverständige erstellen wir Unfallgutachten bei Haftpflichtschäden und Wertgutachten für besondere Fahrzeuge. Außerdem sind wir Experten beim Thema Sportwagengutachten und bieten unseren Kunden die persönliche Begleitung beim Fahrzeugkauf an. Auch Geschäftskunden erhalten bei uns mit UVV-Prüfungen und Unterweisungen die perfekten Business-Lösungen.

2. Was war der Grund für Sie Franchisegeber zu werden?

Wir haben nach einer Möglichkeit gesucht schneller und vor allem überregional zu wachsen. Da wir bereits zwei Standorte führen, wissen wir, dass wir für unsere Mitarbeiter greifbar und vor Ort sein sollten. Da wir bereits einige Anfragen hatten, die von unseren Standorten weiter entfernt sind, haben wir uns dazu entschlossen, Franchise als eine optimale Wachstumsmöglichkeit zu nutzen.

3. Wo möchten Sie mit Ihrem Franchise in 5 Jahren stehen?

Wir wollen die Marke fronius im Kfz-Sachverständigenbereich weiter ausbauen und zu den größten freien Kfz-Sachverständigenbüros Deutschlands zählen.

4. Wie sieht Ihr ideales Franchisepartner Profil aus?

Freundlichkeit, Respekt und Vertrauen sind die Grundlage für jede Zusammenarbeit. Das ist ein Punkt unserer Philosophie und die Grundvoraussetzung einer fronius Partnerschaft. Darüber hinaus sind Engagement und Motivation, unternehmerische Fähigkeiten und der Blick fürs Detail unerlässlich. Außerdem sollten unsere Partner eine abgeschlossene Ausbildung (Meister, Techniker, Ingenieur) im Kfz-Bereich vorweisen können.

5. Und ist ein Einstieg haupt- oder auch nebenberuflich möglich?

Wir sind der Meinung, man sollte bei allem 100 % geben! Deshalb hauptberuflich.

6. Welche Kosten fallen für Franchisepartner an?

Wir unterteilen in 1. Eintrittsgebühr für Leistungen wie Startpaket, Startschulung- und Ausbildung und 2. eine laufende Gebühr.

Beides ist, sowohl für den Partner als auch für uns fair gestaltet - denn unser Ziel ist eine zufriedene und langjährige Partnerschaft.

7. Welche Art von Unterstützung bieten Sie Ihren Franchisepartnern?

Wir haben über 12 Jahre Erfahrung in der Branche! Dieses Wissen ist unbezahlbar

und beschleunigt den Aufbau eines neuen Standorts enorm. Wir bieten Unterstützung in Form von laufenden Schulungen und Coachings, ein ausgearbeitetes Marketingkonzept und Nutzung unseres Netzwerks.

8. Was sind die 3 wichtigsten Merkmale in der Zusammenarbeit mit Ihren Franchisenehmern?

Wertschätzung, Transparenz und 100% Einsatz.

Zur Fronius Homepage

Falls auch Sie überlegen Franchisegeber zu werden, melden Sie gern bei uns.

Ihr Artemis Franchise Team

22. Jul. 2024

Produktions-Franchising als besonders beliebte Franchiseart

Produktions-Franchising, Vertriebs-Franchising und Dienstleistungs-Franchising sind die gängigsten Franchisearten. In diesem Blogbeitrag schauen wir uns das Produktions-Franchising (auch als…
Mehr lesen...
19. Jul. 2024

Vielfalt und Inklusion fördern

Viele Franchisegeber entscheiden sich dafür, Personas des idealen Franchisenehmers zu erstellen und wählen auf dieser Basis geeignete Kandidaten aus. Doch auch im Franchise bringen Vielfalt und…
Mehr lesen...
15. Jul. 2024

Verfahrensdokumentation im Franchise

Die Verfahrensdokumentation wird nicht nur seit 2015 vom Finanzamt gefordert, sondern ist auch hilfreich, um sich nochmals mit der systematischen Erfassung und Beschreibung von Prozessen zu befassen
Mehr lesen...