1. Bitte beschreiben Sie uns kurz Ihr Geschäftsmodell?


Ich betreibe erfolgreich eine Pizzeria mit angebundenem Lieferservice. Meine Küche ist eine rein Italienischer Küche.


2. Was war der Grund für Sie Franchisegeber zu werden?


Da ich mit meiner Pizzeria sehr erfolgreich war und mich somit von meinem Pizzorroo Konzept 100 % selbst überzeugte, habe ich mich entschlossen mein Konzept zu vervielfachen und Franchisegeber zu werden.


3. Wo möchten Sie mit Ihrem Franchise in 5 Jahren stehen?


Ich möchte in 5 Jahren mit mehreren Pizzerien bundesweit auf dem Franchise Markt etabliert sein.

4. Wie sieht Ihr ideales Franchisepartner Profil aus? Und ist ein Einstieg haupt-

oder auch nebenberuflich möglich?


Mein ideales Partner Profil sollte die Leidenschaft zur Küche und gutem Essen mitbringen und zu 100 % hinter dem Pizzorroo Konzept stehen. Auf Grund der vielen Aufgaben und aufwendiger und zeitintensiver Organisation und Planung, sollte der ideale Partner Hauptberuflich einsteigen.


5. Welche Kosten fallen für Franchisepartner an? Und welche Verdienstmöglichkeiten

können sich bieten?


  • Einmalige Einstiegsgebühr: 9.800 € netto

  • Erfolgs Fee monatlich 7% des monatlichen Rohertrages.

  • Übergabe fertiggestellte Pizzeria ca. 65.000 € netto

  • z.B.: BWA 2019 = 170.000 €

6. Welche Art von Unterstützung bieten Sie Ihren Franchisepartnern?


Volle Unterstützung und Begleitung in allen Phasen, von der Eröffnung der eigenen Pizzeria Pizzorroo, über Kundengewinnung und Marketing und darüber hinaus in allen Belangen.

7. Was sind die 3 wichtigsten Merkmale in der Zusammenarbeit mit Ihren Franchisepartnern?


Für mich zählen in der Zusammenarbeit mit meinen Partnern vorallem Vertrauen. Darüber hinaus sollte mein Partner die gleiche Überzeugung und Zielstrebigkeit haben wie ich, damit ein Team besteht.



Falls auch Sie überlegen Franchisegeber zu werden, melden Sie gern bei uns.

Ihr Artemis Franchise Team