1) Bitte beschreiben Sie uns kurz Ihr Geschäftsmodell?

Im Krümelchen Tagescafé backen und produzieren wir alles vor den Augen unserer Kunden. Unsere frischen Fein- und Kleinbackwaren, Snacks, Kuchen, Plätzchen und Heißgetränke sind (1) ihren Preis wert und (2) einfach herzustellen.

Unser Geschäftsmodell stützt sich auf vier Säulen: 1. Open Backery mit Thekenverkauf, 2. Café mit Selfservice. 3. Einzelhandelszone mit kleinen Geschenken und Freudebringern, und 4. Snack-Catering für Geschäftskunden


2) Was war der Grund für Sie Franchisegeber zu werden?

Jeder Mensch soll unabhängig von seiner Ausbildung mit Erfolg und Spaß, sein eigenes Krümelchen Tagescafé betreiben können. Dazu machen wir alle Produktionsprozesse so einfach wie möglich und konzentrieren uns auf glückliche Kunden- und Gästemomente, die wir mit Herz und leckeren Backwaren, Snacks, Suppen, Getränken und vielem mehr gestalten!


3) Wo möchten Sie mit Ihrem Franchise in 5 Jahren stehen?

Gemeinsam an der Seite von vielen glücklichen und erfolgreichen Franchisepartner


4) Wie sieht Ihr ideales Franchisepartner Profil aus?

Krümelchen ist so weit standardisiert, dass nahezu jeder engagierte Mensch sein eigenes Krümelchen Tagescafé eröffnen und als Franchisepartner zum Erfolg führen kann. Dazu brauchen Sie nur Engagement, Lust und Freude am Backen, Spaß am Zusammensein mit Menschen und den Willen, selbstbestimmt erfolgreich zu werden.

5) Und ist ein Einstieg haupt- oder auch nebenberuflich möglich?

Sie betreiben Ihr Krümelchen Tagescafé so, wie es zu Ihnen passt. Ob mit Angestellten oder gemeinsam mit Ihren Lieben. Ob von frühmorgens bis spätabends oder eher mit mehr Spielraum für Ihre Familien- und Freizeit.


6) Welche Kosten fallen für Franchisepartner an?

Vom ersten Tag an setzt Krümelchen auf eine faire Partnerschaft, von der alle Beteiligten profitieren. An den Kosten für die Unterstützung in der Planungs-, Aufbau- und Eröffnungsphase beteiligen sich die Franchisepartner mit nur 14.500 €. Auch an den Kosten für die Grundschulung und erste Teamausbildung beteiligen sich die Partner nur mit 5.000 €.

Zusammengenommen sollten Krümelchen Franchisepartner für ihr erstes Krümelchen Tagescafé mit einer Investitionssumme von ca. 50.000 bis 150.000€; je nach Ladentype und Finanzierungsmanagement rechnen und dafür mind. über 25.000 € Eigenkapital verfügen. Optional ist die Investitionssumme des Ladentypes leasingfähig und kann mit einem individuellen monatlichen Betrag abgegolten werden.


7) Welche Art von Unterstützung bieten Sie Ihren Franchisepartnern?

Ein Starkes Miteinander: Krümelchen bietet ein breit gefächertes Beratungs- und Schulungsangebot an. Monatlich werden Erfahrungen online ausgetauscht, jedes Quartal wird Neues trainiert und Bewährtes gefestigt und einmal im Jahr miteinander gefeiert. Drängendes wird selten aufkommen und dann sofort in persönlichen Gesprächen aufgelöst. Dazu stehen neben den Gründern Monika und Andreas Fehr erfahrene Experten aus allen wesentlichen Unternehmensbereichen zu Verfügung.


8) Was sind die 3 wichtigsten Merkmale in der Zusammenarbeit mit Ihren Franchisenehmern?

- Bewährte Wege wertzuschätzen wissen und Spaß am Betrieb eines eigenen Krümelchen Tagescafés haben.

- Ausgeprägte Kommunikationsfreudigkeit und frischen Unternehmergeist

- Fördern und Fordern in Themen Ausbildung, Unternehmensführung, Marketing, Markenaufbau



Falls auch Sie überlegen Franchisegeber zu werden, melden Sie gern bei uns.

Ihr Artemis Franchise Team