1. Bitte beschreiben Sie uns kurz Ihr Geschäftsmodell?

Ein gepflegtes uns schönes Aussehen war noch nie so wichtig wie heute – mit unserem Konzept bei COSO cosmetic Studio schaffen wir ein Zusammenspiel von Harmonie, Professionalität und Menschlichkeit. Wir stellen unsere Kunden seit Jahren mehr als zufrieden und deren Begeisterung ist unsere größte Bestätigung dafür, dass wir es richtig machen. Die Bedürfnisse und Wünsche unserer Kunden sind so vielfältig wie unser Angebot, daher können wir ganz individuell auf die Vorstellungen unserer Kunden eingehen.


2. Was war der Grund für Sie Franchisegeber zu werden?

Mein erfolgreicher Start in die Selbstständigkeit und der anschließende Zuspruch durch meine Kunden hat mich darin bestärkt, mein Geschäftsmodell zu vergrößern.

Ich wollte meine Stärken im Bereich der Organisation und der Umsetzung, das erarbeitete Knowhow im Bereich der Selbstständigkeit, sowie die praktischen Stärken meiner Kosmetikerin nutzen und COSO cosmetic vervielfachen.


3. Wo möchten Sie mit Ihrem Franchise in 5 Jahren stehen?

Mein Ziel ist es in 5 Jahren bundesweit mehrere erfolgreiche COSO cosmetic Studios und bestenfalls in benachbarten Ländern, wie z.B. Schweiz und Österreich zu haben. Ein starkes Team mit meinen Partnern sein.


4. Wie sieht Ihr ideales Franchisepartner Profil aus? Und ist ein Einstieg haupt-

oder auch nebenberuflich möglich?

Ideale Partner sind für mich diejenigen, die sowohl auf menschlicher Basis und zugleich auch professionell handeln können.

Bei meinem Konzept ist einfach alles möglich, ich gehe mit jedem Partner sehr individuell um und bin der Meinung es ist nichts unmöglich, wenn man nur will!


5. Welche Kosten fallen für Franchisepartner an? Und welche Verdienstmöglichkeiten können sich bieten?

Es fällt eine Einstiegsgebühr von 7500 € an. Dieser Betrag beinhaltet Schulungen in allen Facetten - im Bereich Marketing & praktische Tätigkeiten (Schulungen zur Behandlung etc.– welche weitaus mehr kosten würden, wenn sie anderweitig erworben werden würden. Des Weiteren fallen monatliche Lizenzgebühren an; diese beginnen erst nach Ablauf von 6 Monaten und nach Eröffnung des jeweiligen Studios, um den neuen Partner auf dem Weg zum Erfolg zu unterstützen.

Ab dem 7. Monat berechnen wir 250 € mtl. und ab dem 13. Monat erhöht sich die Gebühr auf 500 € mtl. Unsere Preise sind im Vergleich zu anderen Franchiseunternehmen sehr fair gestaltet. Uns Ziel ist es, eine Win Win - Situation zu schaffen. Die Verdienstmöglichkeiten hängen von vielen unterschiedlichen Faktoren ab, u.a. vom Einsatz des Partners im Bereich des Marketings und Vertriebes etc.

Unsere Devise ist, gemeinsam mit unseren Partnern erfolgreich zu sein und gemeinsam zu wachsen, sowie jede Unterstützung zu bieten, um den Umsatz in die Höhe zu treiben.


6. Welche Art von Unterstützung bieten Sie Ihren Franchisepartnern?

In unserem Partnermodell geht es um die Vervielfältigung von Erfolg.

Zunächst bekommt der Partner ein erprobtes und erfolgreiches Konzept zum Führen eines COSO cosmetic – Studio. Darüber hinaus erhält er Intensive Betreuung, Unterstützung & Coaching im Bereich Marketing und Kundenkommunikation, sowie attraktive Schulungen im Bereich Kosmetik inklusive.

Die Begleitung durch uns ist in allen Bereichen - angefangen bei der Vorbereitung im administrativen und organisatorischen Bereich im Office bis zum praktischen Teil (Aufbau Studio etc.) hin zu Beratung und Kontaktherstellung mit Neukunden, Partnern in Bezug zu Produkt- und Praxisbedarf, Geräte und Schulungen – mit preislichen Vergünstigungen im Marketing und Einkauf verknüpft.

Die Schulungen vieler Behandlungen sind mit und ohne Zertifikat durch uns inklusive.

Kurzgesagt eine umfangreiche volle Unterstützung in allen Bereichen.


7. Was sind die 3 wichtigsten Merkmale in der Zusammenarbeit mit Ihren Franchisenehmern?

  1. Ein harmonisches, vertrautes und offenes Miteinander.

  2. Ehrgeiz und Engagement.

  3. Zusammenhalt und Motivation.


Falls auch Sie überlegen Franchisegeber zu werden, melden Sie gern bei uns.

Ihr Artemis Franchise Team